FREQUENT ASKED QUESTIONS -
Zweite Ausgabe: Aktualisiert am 28. April 2021

Bei Celestyal Cruises haben die Einhaltung von Vorschriften, der Schutz der Umwelt und die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste, der Crew und der Städte und Regionen, die wir besuchen, höchste Priorität. Wir wissen, dass eine Kreuzfahrt in Zeiten von Covid-19 und auch darüber hinaus Anpassungen in unseren üblichen Abläufen erfordert. Deshalb führen wir nach ständiger Rücksprache mit lokalen, nationalen und internationalen Regierungs- und Gesundheitsbehörden, Epidemiologen sowie dem Branchenverband CLIA weiterhin neue Maßnahmen ein, um sicherzustellen, dass Sie aufgrund unserer Absicherungsrichtlinien (Peace of Mind) vertrauensvoll mit uns eine Kreuzfahrt unternehmen können. Im Folgenden möchten wir Ihnen nur einige unserer neuesten und wichtigsten Maßnahmen vorstellen, die wir zusätzlich zu all den weiteren Protokollen einführen, die zwischen dem heutigen Datum und dem Abreisedatum Ihrer Kreuzfahrt empfohlen werden.

 

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN UND VORBEREITUNG AUF IHREN EINSCHIFFUNGSTAG

Wer ist berechtigt, eine Kreuzfahrt mit Celestyal Cruises zu buchen?

Gäste aller Nationalitäten, unabhängig vom Wohnsitz, sind buchungsberechtigt.Die Gäste sind selbst dafür verantwortlich, die erforderlichen Gesundheitsmaßnahmen für die Einreise in das Land ihrer Einschiffung vollständig zu erfüllen.

Werden aufgrund von COVID-19 irgendwelche zusätzlichen Reisedokumente benötigt?

Die Reiseanforderungen unterliegen einem schnellen Wandel und variieren je nach Hafen und Land ihrer Einschiffung. Wenden Sie sich an die zuständige Botschaft oder das Konsulat des Einschiffungslandes, Ihren Reiseveranstalter oder besuchen Sie die Website von Celestyal Cruises unter Celestyal.com, um hierzu aktualisierte Informationen zu erhalten.

Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass jeder Gast die folgenden Unterlagen vorlegen muss:

  • ANFORDERUNGEN ZUR EINSCHIFFUNG
  • Ein negativer PCR-Test, der nicht mehr als 72 Stunden vor der Einschiffung zurückliegen darf, und zwar für alle Gäste ab 6 Jahren aufwärts, <b>einschließlich der Gäste, die bereits geimpft wurden
  • Ein vollständig ausgefüllter Gesundheitsfragebogen von Celestyal Cruises, der nicht früher als 24 Stunden vor der Einschiffung ausgefüllt wurde.
  • Zusätzlich zu den üblichen Reisedokumenten (Reisepass oder Personalausweis, entsprechend den geltenden Anforderungen) kann, abhängig von Ihrem Herkunftsland, auch ein Schengen-Visum für mehrere Einreisen erforderlich sein.
  • LANDESABHÄNGIGE ANFORDERUNGEN
  • Die aktualisierten Voraussetzungen hinsichtlich COVID-19 erfragen Sie bitte beim Konsulat des Landes Ihrer Einschiffung.
  • Wir empfehlen, sich auf der folgenden Website über die neuesten Reiseanforderungen und Länderprotokolle zu informieren: https://apply.joinsherpa.com/travel-restrictions

Unter welchen Umständen kann im Zusammenhang mit COVID-19 einem Gast die Einschiffung verweigert werden?

In den folgenden Fällen kann die Einschiffung verweigert werden:

  • Ein positives PCR-Testergebnis auf COVID-19
  • Nichteinhaltung unserer Sicherheits- und Gesundheitsrichtlinien und der COVID-19-Protokolle vor der Einschiffung oder zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Reise
  • Nichtvorlage der in Abschnitt 2 oben angeführten Dokumente
  • Nichtbeantwortung oder nicht wahrheitsgemäße Beantwortung der Fragen im Gesundheitsfragebogen
  • Symptome, die mit COVID-19 einhergehen

Benötige ich eine COVID-19 Impfung für die Kreuzfahrt? Welche Dokumente gelten als Nachweis für die Impfung? Wie lange im Voraus muss ich meine Impfung erhalten haben?

Eine Impfung ist  nicht  als Voraussetzung für die Teilnahme an der Kreuzfahrt vorgeschrieben.

Unabhängig von einer Impfung oder dem Immunstatus ist jedoch die Vorlage eines negativen PCR-Tests für  alle Gäste verpflichtend. Der Test muss 72 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt worden sein.

Dennoch werden alle Gäste, die einen vollständigen Impfschutz nachweisen können (letzte Dosis mindestens 14 Tage vor dem Abreisedatum), darum gebeten, dies im Gesundheitsfragebogen anzugeben.

Gibt es aufgrund von COVID-19 irgendwelche gesundheitlichen Einschränkungen für Gäste der Kreuzfahrt?

Gäste, die an schweren oder chronischen Erkrankungen leiden, müssen ihren Arzt konsultieren, bevor sie eine Kreuzfahrt antreten oder Reisevorkehrungen treffen.

Was passiert mit dem bezahlten Preis der Kreuzfahrt, wenn ein Gast vor der Kreuzfahrt positiv auf COVID-19 getestet wird und nicht an der Reise teilnehmen kann?

Gäste, die gemeinsam in derselben Kabine reisen, bekommen eine vollständige Rückerstattung angeboten, sofern sie ein positives COVID-Attest als Beleg vorweisen können.Den anderen Gästen derselben Reisegesellschaft wird eine 100%ige Gutschrift für eine zukünftige Kreuzfahrt angeboten, wenn sie sich entscheiden, die Reise nicht fortzusetzen.

Wird eine COVID-19-Verzichtserklärung oder eine andere rechtliche Vereinbarung vor der Einschiffung benötigt?

Zusätzlich zu unseren Buchungsbedingungen und dem Kreuzfahrt-Ticketvertrag, die alle Gäste akzeptieren müssen, müssen die Gäste die Risiken anerkennen, die mit der Übertragung von Krankheitserregern während der Reise und auf Touren oder anderen Landgängen an unseren Reisezielen verbunden sind. Sie müssen darüber hinaus zustimmen, alle unsere Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien zu jeder Zeit zu befolgen. Wenn der Gast unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zustimmt, oder nicht bereit ist, die erforderlichen Anerkennungen in Bezug auf die Gesundheitsrichtlinie abzugeben, führt dies zu einer Ablehnung der Einschiffung, mit der Folge, dass der Gast nicht an Touren und Landausflügen teilnehmen kann.

Welche Kosten werden übernommen, wenn ein Gast während der Kreuzfahrt positiv auf COVID-19 getestet wird?

Der COVID-19-Test an Bord, die Isolierung auf dem Schiff und die COVID-bezogene medizinische Behandlung an Bord sind für Gäste kostenlos.

Alle anderen Kosten gehen zu Lasten des Gastes, auch an Land. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reiseversicherung für jeden Gast, die sowohl COVID als auch medizinische Behandlung, Stornierung und Urlaubsabbruch für die gesamte Dauer Ihrer Reise und nicht nur für die Kreuzfahrt abdeckt.

Wenn ein Gast, der unseren Protokollen gefolgt ist, während seiner Kreuzfahrt positiv getestet wird und sich an Bord in Quarantäne begeben muss, während der Kreuzfahrt das Schiff verlassen muss oder ihm die Wiedereinschiffung verweigert wird, erhält der betroffene Gast (und diejenigen, die dieselbe Kabine bewohnen oder als in engem Kontakt stehend gelten) eine anteilige Rückerstattung für den nicht genutzten Teil des Preises für die Kreuzfahrt.

Eine eventuell erforderliche Quarantäne an Land für diesen Gast (und seine unmittelbaren Reisebegleiter, die in derselben Kabine reisen oder als in engem Kontakt stehend gelten) wird von Celestyal zusammen mit den entsprechenden staatlich geförderten und hierfür ausgewiesenen Quarantänehotels und/oder medizinischen Einrichtungen organisiert. Die Kosten hierfür werden nach derzeitiger Zusicherung des griechischen Staates von diesem getragen werden.

Alle zusätzlichen Kosten, die den Gästen für eine sichere Heimreise oder für die Stornierung anderer betroffener Reisebestandteile entstehen, gehen zu Lasten des Gastes. Wir empfehlen aus diesem Grund dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, um diese Eventualitäten abzudecken.

Wenn Gäste vor der Kreuzfahrt einige Tage in Griechenland verbringen und ihr PCR-Test abgelaufen ist, hat dann Celestyal eine bestehende Vereinbarung mit einem örtlichen medizinischen Zentrum für einen neuen PCR-Test?Wer trägt die Kosten hierfür? 

Ja, Celestyal hat eine Vereinbarung mit einem örtlichen medizinischen Zentrum für international anerkannte PCR-Tests getroffen, die zu einem Preis von 45,00 Euro pro Gast durchgeführt werden können. Diese Kosten gehen zu Lasten des Gastes und sind direkt an das Zentrum zu zahlen.

Kontaktdaten für Terminvereinbarungen im medizinischen Zentrum wie folgt:

Crossborder Med Care

Call center: +30 210 700 1000

[email protected]

Website: www.crossbordermedcare.com

Werden an Bord auch Selbsttests akzeptiert?

Selbst durchgeführte Schnelltests werden an Bord der Schiffe nicht akzeptiert, ausschließlich vollständige PCR-Tests mit international akkreditierter Zertifizierung.

Zur Klarstellung: Die 72-Stunden-Gültigkeit eines Tests beginnt mit dem Zeitpunkt der Testabnahme und nicht mit der Mitteilung des Testergebnisses.

Welche Vorkehrungen sind bei der Rückkehr zum Haupthafen am Ende der Kreuzfahrt für Gäste getroffen, die möglicherweise einen PCR-Test benötigen, um nach Hause zu fliegen, und wie hoch sind die Kosten hierfür?

PCR-Tests werden in den Haupthäfen zur Ausschiffung für diejenigen Gäste angeboten, die einen PCR-Test benötigen, um entweder ihre Weiterreise oder die Rückkehr in ihr Heimatland zu ermöglichen.Die Kosten betragen 45,00 Euro pro Person und sind vom Gast zu begleichen.

Die Ergebnisse werden dann innerhalb von 8 Stunden von der Klinik per E-Mail oder SMS direkt an den Gast gesendet.

Für Gäste, die einen engen Zeitplan für ihre Weiterreise nach der Ausschiffung haben, wird ein PCR-Test an Bord des Schiffes zu einem Preis von 70,00 Euro pro Person angeboten.
Hierfür wurde ein spezieller Testraum eingerichtet, in dem die Tests von unserem geschulten und erweiterten medizinischen Team an Bord durchgeführt werden. Hierfür ist eine Terminvereinbarung erforderlich, die über die Gästeinformation an Bord getroffen werden kann.

Wo können die aktualisierten Richtlinien für Gäste zu Gesundheit, Sicherheit und Verhalten an Bord sowie die Richtlinien zur Beförderungsverweigerung eingesehen werden? Wie lautet die Definition einer Reisegesellschaft?

Der Begriff der „Reisegesellschaft“ kann Gäste einschließen, die in der gleichen Kabine oder unter einer gemeinsamen Reservierung reisen, ebenso wie Gäste, die wir als rechtlich oder sozial miteinander verwandt oder in irgendeiner Weise als einander nahestehend betrachten, und das zu einem beliebigen Zeitpunkt vor oder während der Reise sowie für eine beliebige Dauer.

Nach dem Lesen der neuen Gesundheitsrichtlinien und Verfahrensweisen ist ein Gast nicht mehr an der Kreuzfahrt interessiert. Was sind seine Optionen?

Es tut uns leid, das zu hören.
Mit unserer flexiblen Buchungsversicherung ist eine KOSTENLOSE Stornierung bis zu 90 Tage vor der Abfahrt möglich.

Als zusätzliches Element der Flexibilität haben Sie die Freiheit, Ihren Kreuzfahrttermin bis zu 30 Tage vor der geplanten Abreise anzupassen, allerdings in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit und einer eventuellen Preisdifferenz.

Wird das Fälligkeitsdatum für die Abschlusszahlung angesichts der bereits nahen Sommersaison angepasst?

Derzeit liegt die Frist für die Abschlusszahlung unverändert bei 30 Tagen vor dem Abfahrtsdatum.

ABLAUF AM TERMINAL BEI DER EINSCHIFFUNG

Kann ein Gast das Schiff an einem späteren Anlegehafen betreten, wenn ihm die Einschiffung zunächst verweigert wurde?

Wenn die Einschiffung aus Gründen verweigert wurde, wie sie in Abschnitt 3 aufgeführt sind, können die Gäste nicht an Bord kommen.

Ist ein separater Check-in und ein Lounge-Bereich für Suite-Gäste verfügbar?

Ein separater Check-in in den Terminals wird für Suite-Gäste weiterhin zur Verfügung stehen. Ein Lounge-Bereich in den Terminals ist nicht verfügbar.

Mit wie viel Zeit muss für die Einschiffung unter Berücksichtigung der neuen Prozesse und Protokolle gerechnet werden?

Aufgrund der derzeitigen Kapazitätsbeschränkungen und der gestaffelten Ankunftszeiten erwarten wir nicht, dass der Vorgang der Einschiffung mehr Zeit als normalerweise erfordern wird.

Gibt es irgendwelche neuen Empfehlungen oder Beschränkungen für das Gepäck?

Das Gepäck kann weiterhin wie gewohnt am Hafenterminal abgegeben und abgeholt werden.
Vor der Verladung an Bord des Schiffes wird das gesamte Gepäck desinfiziert.
Dieser Vorgang berührt die Gäste jedoch in keiner Weise. Bitte achten Sie nur darauf, dass Ihr Gepäck deutlich beschriftet ist und die von der Kreuzfahrtgesellschaft zur Verfügung gestellten Gepäckanhänger trägt.

Was passiert, wenn sich ein Gast in den Tagen vor seiner Kreuzfahrt nicht wohl fühlt?

 Wenn sich ein Gast in den Tagen vor dem Abreisedatum seiner Kreuzfahrt nicht wohl fühlt, wird empfohlen, die Reise nicht anzutreten und sich mit uns oder seinem Reisebüro in Verbindung zu setzen, um einen neuen Termin zu vereinbaren.

Kann ich eigenständig vom Schiff gehen, wenn ich geimpft bin oder einen negativen PCR-Test habe?

Um die bestmögliche Einhaltung der örtlichen Gesundheitsprotokolle zum Schutz unserer Gäste, der Besatzung und der angelaufenen Orte zu gewährleisten, empfehlen wir den Gästen, an von den Schiffen genehmigten Landausflügen teilzunehmen. Alle genehmigten Landausflügen werden im Rahmen eines verwalteten Programms durchgeführt, bei dem die Celestyal-Protokolle und die örtlichen Gesundheitsprotokolle vollständig umgesetzt werden, einschließlich regelmäßiger Hygienemaßnahmen in den Bussen. Es wird sichergestellt, dass sowohl Fahrer als auch Reiseleiter COVID-getestet sind.

Alternativ können Sie sich dafür entscheiden, selbst an Land zu gehen, müssen jedoch jederzeit die geltenden lokalen Gesundheitsprotokolle einhalten, wie z. B. soziale Distanzierung und das Tragen von Masken.

Wird die Besatzung geimpft sein?

Alle Besatzungsmitglieder werden ein negatives PCR-Testergebnis erhalten haben, bevor sie ihr Herkunftsland verlassen, um auf das Schiff zu kommen.
Ein zweiter PCR-Test wird vor ihrer Einschiffung an Bord durchgeführt.

Nach der Einschiffung verbleiben sie zunächst für 7 Tage in Isolation, bevor am Ende der 7-tägigen Isolationszeit ein dritter PCR-Test durchgeführt wird.
Zusätzlich bemühen wir uns um die Impfung aller Besatzungsmitglieder.

Verlassen des Schiffes in den Zwischenanlaufhäfen und besonders in Santorini (Belegung der Tenderboote und der Seilbahn)

Es werden spezifische Protokolle erstellt. Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt, sobald sie fertiggestellt sind.
Santorini folgt jedoch den Gesundheitsprotokollen, wie dies von der nationalen Gesundheitsbehörde gefordert wird.

Was wird von mir erwartet, um die Sicherheitsprotokolle von Celestyal Cruises gegen COVID-19 einzuhalten?

  • Halten Sie sich strikt an die Vorschriften zum Tragen von Masken in allen öffentlichen Bereichen, außer in den Kabinen und wenn Sie bereits zum Speisen oder für Drinks in den Bars und auf den Außendecks platziert wurden.
  • Halten Sie in den Hafenterminals, an Bord des Schiffes und bei Landausflügen oder begleiteten Wanderungen verantwortungsbewusst einen physischen Abstand von 1,5 Metern zu Mitreisenden ein.
  • Befolgen Sie die Anweisungen unserer Besatzung und die Beschränkungen hinsichtlich der Gästezahl in Aufzügen, Geschäften und anderen Aufenthaltsbereichen.
    Vermeiden Sie Warteschlangen, wo immer das möglich ist.
  • Rufen Sie die Rezeption und den Landausflugsschalter lieber an, statt persönlich vorbeizukommen.
  • Informieren Sie sich in Ihrem Tagesprogramm, ob die Geschäfte möglicherweise eine Lieferung in Ihre Kabine anbieten.
  • Waschen Sie sich häufig die Hände mit Seife und warmem Wasser für mindestens 20 Sekunden.
  • Dies ist besonders wichtig, wenn Sie von einem Landausflug oder einer begleiteten Wanderung auf das Schiff zurückkehren.
  • Vermeiden Sie das Berühren von Handläufen und Türklinken sowie das Händeschütteln.
    Desinfizieren Sie Ihre Hände regelmäßig.
  • An den stark frequentierten Plätzen auf dem Schiff stehen Stationen zur Handdesinfektion für Sie bereit.
  • Tägliche Temperaturkontrollen sind an Bord obligatorisch.
    In den öffentlichen Bereichen stehen für ein unkompliziertes Screening Kioske zur berührungslosen Temperaturmessung zur Verfügung.

ÜBER DIE REISEVERSICHERUNG

Muss ich eine Reiseversicherung haben, um an der Kreuzfahrt teilzunehmen?

Der Abschluss einer COVID-19-Krankenversicherung sowie einer Stornierungs- und Reiseversicherung wird dringend empfohlen, und zwar sowohl für Ihre Kreuzfahrt wie für die Dauer der gesamten Reise (vom Reiseantritt von zu Hause bis zu Ihrer Rückkehr). Diese können Sie entweder bei Celestyal Cruises oder einem Versicherungsanbieter Ihrer Wahl abschließen.

Wie kann ich überprüfen, ob meine Versicherung die COVID-19-Risiken abdeckt, wenn ich eine Versicherung bei einem anderen Anbieter habe?

Gäste sollten sich sowohl mit ihrem Versicherungsanbieter in Verbindung setzen als auch sicherstellen, dass sie vor Reiseantritt vollständig mit der Abdeckung aus ihrem Versicherungsschutz vertraut sind.

Wenn Sie Ihre Versicherung bei Celestyal Cruises abgeschlossen haben, nehmen Sie bitte entweder zu Ihrem Reiseveranstalter oder Celestyal Cruises Kontakt auf, um Fragen hinsichtlich des Schutzes zu klären.

Wir bieten eine Reihe von Versicherungsoptionen mit unterschiedlichen Graden des Schutzes an.

Muss ich eine Kopie meiner Versicherungspolice auf der Kreuzfahrt mitführen?

Ja, wir empfehlen immer, Ihre Reiseversicherung entweder in digitaler Form oder in Papierform für den Fall mit sich zu führen, dass Sie in die Lage geraten, einen Anspruch geltend machen zu müssen.

Was geschieht, wenn ich die Versicherungsunterlagen nicht mit mir führe?
Kann ich trotzdem eingeschifft werden?

Wir empfehlen Ihnen dringend, diese Dokumente mit sich zu führen, für den Fall, dass Sie aufgefordert werden, diese vorzulegen oder einen Anspruch geltend machen müssen.
Da der Abschluss der Reiseversicherung jedoch nur empfohlen und nicht verpflichtend ist, müssen Sie keinen Nachweis vorlegen, um für Ihre Kreuzfahrt eingeschifft zu werden.

IHR ERLEBNIS AN BORD

Die Belüftungssysteme auf Schiffen von Celestyal Cruises:
Ist die Luft an Bord des Schiffes sicher?

  • Die Schiffe von Celestyal sind mit den modernsten Technologien ausgestattet worden, um Kreuzkontaminationen gemäß den Protokollen der EU Healthy Gateways/Ship Sanitation (vergleichbar mit dem Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten) auszuschließen.
  • Unsere Belüftungssysteme funktionieren zu 100 % mit Frischluft von außen, ohne Rückluftzirkulation.
  • HEPA-Filtersysteme werden zur Belüftung in kritischen Bereichen wie der Krankenstation und den Quarantäneräumen eingesetzt.
  • Es erfolgt eine ATMOS-Desinfektion in den Belüftungssystemen aller öffentliche Bereiche.

Was sind die erweiterten medizinischen Maßnahmen von Celestyal Cruises?

  • Wir haben unser kompetentes Ärzteteam und Pflegepersonal an Bord durch weitere speziell geschulte medizinische Fachkräfte verstärkt, sodass unsere Gäste auf unseren Schiffen eine umfassende medizinische Betreuung durch erfahrenes Fachpersonal erwartet.
  • Unsere Krankenstation an Bord wurde um Intensivpflegeeinrichtungen erweitert und im Sinne einer optimalen Infektionskontrolle umgestaltet.
  • Unser medizinisches Bordpersonal erhält fortlaufend Schulungen und Weiterbildungen im Hinblick auf die neuesten klinischen Verfahren im Umgang mit COVID-19.
  • Wir verfügen über COVID-19-PCR-Testkapazitäten an Bord, um effektiv und schnell reagieren zu können.

Was sind die verstärkten Desinfektionsmaßnahmen von Celestyal Cruises?

  • Es erfolgt eine häufige Desinfektion mit Desinfektionsmitteln, die nachweislich das Coronavirus und andere Krankheitserreger beseitigen.
  • Die Reinigung aller Bereiche erfolgt mehrmals täglich unter Einsatz von Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen, die in Koordination mit den griechischen Behörden und dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten entwickelt wurden.
  • Es wird eine umfassende Desinfektion der Busse für Transfers und Landausflüge sowie der Hafenterminals durchgeführt.
  • Die COVID-19-Beschilderung wird Gäste daran erinnern, in allen öffentlichen Bereichen und Gängen ihre Masken zu tragen, und diese nur beim Essen oder Trinken abzunehmen, und die Vorgaben zur Abstandswahrung einzuhalten.
  • Die COVID-19-Beschilderung wird die Gäste an das richtige Händewaschen und ein regelmäßiges Desinfizieren der Hände erinnern.
  • Desinfektionsmittelspender werden in wichtigen Bereichen auf dem Schiff wie Treppen und Aufzügen, öffentlichen Außentoiletten, Geschäften, Bars, Theatern, der Rezeption, den Restaurants und der Kinderzone zur Verfügung stehen.
  • Es besteht eine obligatorische tägliche Temperaturkontrolle für Gäste und Crew.
  • Die Kapazitäten der öffentlichen Bereiche und Veranstaltungsräume werden umgestaltet und reduziert, um einen Abstand von 1,5 Metern zwischen den Gästen zu ermöglichen.
  • Es wird beschilderte und ausgewiesene Wege geben, die einen einseitigen EINGANGS-/AUSGANGS-Verkehrsfluss gewährleisten, um das Kreuzen der Wege der Gäste zu verhindern und so die Vorgaben der Abstandswahrung fördern.

Wird ein Buffetservice zur Verfügung stehen?

Alle Selbstbedienungsbuffets sind nur von einer Seite aus zugänglich. Die Speisen werden von unserem Servicepersonal vorbereitet und gereicht. Das Buffet wird vorübergehend in die Form eines Restaurants mit Kellnerservice umgewandelt.

Kann ich mich mit einem anderen Reisenden an einen Tisch setzen?

Um die Vorgaben der Abstandswahrung einzuhalten, hat Celestyal Cruises die Restaurant- und Buffetkapazitäten reduziert, indem die Sitzplätze neu angeordnet wurden. Möglicherweise können wir bestimmten Wünschen entsprechen, aber unsere Bemühungen konzentrieren sich darauf, den Gästen einen Tisch zuzuweisen, die zur gleichen Reisegesellschaft gehören.

Wird der Zimmerservice verfügbar sein?

Der Zimmerservice wird auch weiterhin zur Verfügung stehen, um Ihnen eine kontaktlose Belieferung zu ermöglichen.

Werden einige Veranstaltungsräume oder Erlebnisse während meiner Kreuzfahrt geschlossen bzw. nicht verfügbar sein?

Die meisten Veranstaltungsräume an Bord werden geöffnet sein, allerdings mit angepassten Maßnahmen zur Einhaltung der Abstandswahrung und der anderen COVID-19-bezogenen Protokolle.
Bitte beachten Sie die entsprechende Beschilderung und die Hinweise der Schiffsbesatzung.

Werden Wellness-Einrichtungen und Pools in Betrieb sein?

Whirlpools werden entweder nur von einer Person allein oder nur von Personen der gleichen Reisegesellschaft gemeinsam genutzt.

Bei den Pools wird die Besucherzahl auf eine Person pro 15 m² Wasserfläche beschränkt.
Im Wellnessbereich und im Schönheitssalon werden Gäste und Personal dazu angehalten, immer eine Maske zu tragen.

Gesichtsbehandlungen, bei denen das Tragen einer Maske nicht möglich ist, werden nicht angeboten.

Aufgrund der physischen Nähe der Gäste zueinander werden die Saunas und Dampfbäder streng nach einem Reservierungssystem betrieben.

Die Nutzung dieser Bereiche zusammen mit anderen Gästen, die sich nicht in der gleichen Reisegesellschaft befinden, ist nicht gestattet.

Wird die Kinderzone geöffnet sein?

Die Kinderzone wird zu allen Zeiten mit einer reduzierten Anzahl von Gästen zugänglich sein, wobei ein physischer Abstand von 1,5 Metern gewährleistet wird.
Sofern es erforderlich ist, wird Celestyal Cruises auch nur die Kinderspielbereiche im Freien anbieten.

Ist das Tragen von Masken an Bord während der Kreuzfahrt Pflicht?
An Bord:

Das Tragen von Masken ist in allen Innenbereichen des Schiffes verpflichtend vorgeschrieben, außer in der Kabine. Masken können ebenfalls im Speisesaal sowie in den Bars abgenommen werden, nachdem Sie jeweils platziert wurden.
In den Außenbereichen des Schiffes besteht keine Maskenpflicht, außer wenn der Mindestabstand zu anderen nicht eingehalten werden kann.

Außerhalb des Schiffes:

Das Tragen von Masken ist auf den Tenderbooten, bei Landausflügen und bei begleiteten Wanderungen verpflichtend vorgeschrieben, um die Einhaltung der lokalen Protokolle zu gewährleisten.

Wie hoch ist die Anzahl der Mitfahrenden im Bus bei einem Landausflug?
In welcher Form werden die Ausflüge durchgeführt?

  • Die Belegung der Busse bei Landausflügen wird durch die Vorgaben im jeweiligen Reiseland geregelt. Celestyal begrenzt die Kapazität der Busse derzeit auf 60 %.
  • Dies kann sich nach den jeweils aktuellen Richtlinien der Gesundheitsbehörden zum Zeitpunkt Ihrer Kreuzfahrt jedoch ändern.
  • Alle Ausflugspartner von Celestyal verpflichten sich, ihre Angebote auf ethische und verantwortungsbewusste Weise durchzuführen und sicherzustellen, dass die höchsten Gesundheits- und Hygienestandards immer eingehalten werden.
  • Die Ausschiffung und alle Ausflüge werden in gestaffelten Gruppen bestimmter Größe durchgeführt, um Stauungen und Gedränge zu vermeiden.
  • Die Informationen zu den Landausflügen werden auf dem ganzen Schiff auf Monitoren angezeigt.
  • Die Vorgaben zur Abstandswahrung werden bereits an Bord bei unseren Briefings zu den Landausflügen strikt eingehalten.

MEDIZINISCHE VERSORGUNG AN BORD

Was mache ich, wenn ich mich während der Kreuzfahrt unwohl fühle und COVID-ähnliche Symptome habe?

Wenn sich ein Gast unwohl fühlt, sollte er sofort von seiner Kabine aus den Informationsschalter für Gäste anrufen, damit er von unserem medizinischen Personal bei einem Besuch in seiner Kabine untersucht werden kann.
Falls erforderlich, können COVID-19-Tests an Bord durchgeführt werden, was zu einem schnellen und präzisen Ergebnis vor Ort führt. Daneben können auch eine Vielzahl anderer Tests vorgenommen oder Maßnahmen durchgeführt werden.
Dies ist eine der vielen erweiterten Möglichkeiten unserer medizinischen Abteilung, in der nun mehr Ärzte und Krankenschwestern eingesetzt werden und in der die Ausrüstung verbessert wurde. Zudem steht nun ein Controlled Care Centre zur Verfügung, in dem infektiöse Gäste oder Besatzungsmitglieder aufgenommen werden, um eine Verbreitung zu verhindern und um die Behandlung getrennt von den allgemeinen medizinischen Bereichen durchzuführen.

Wie sieht der Maßnahmenplan bei einem positiven COVID-19-Test an Bord aus?

Der Maßnahmenplan umfasst die Isolierung der betroffenen Person, die Quarantäne der engen Kontaktpersonen, die Unterrichtung der Gesundheitsbehörden im Hafen des Reiseziels, umfangreiche COVID-Tests bei den Betroffenen, die Evakuierung in eine Einrichtung an Land und die Zusammenarbeit mit den lokalen Gesundheitsbehörden.

Welche Betreuung und Versorgung ist möglich, wenn ein Gast bereits in die Isolierstation verlegt wurde?

Unser engagiertes, geschultes und entsprechend ausgestattetes Personal gewährleistet die medizinische Versorgung und Betreuung, wie sie für eine auf COVID-19 positiv getestete, isolierte Person erforderlich ist.

Wie ist das medizinische Zentrum ausgestattet, um einen möglichen COVID-19-Fall zu behandeln?

Unsere medizinischen Zentren sind mit zusätzlichem medizinischem Personal und einer Ausrüstung für die Notfallversorgung ausgestattet (wie etwa Beatmungsgeräte oder Betten zur Intensivpflege).

Wie hoch sind die Kosten für die medizinische Versorgung an Bord und für die Tests bei Verdacht auf eine COVID-19-Infektion?

Die COVID-19-Untersuchung und die Tests an Bord, die auf Empfehlung des medizinischen Bordteams durchgeführt werden, sind kostenlos, ebenso wie eine COVID-19-bezogene medizinische Behandlung, die während des Aufenthalts an Bord erfolgt.

GRUPPENREISEN UND VERANSTALTUNGEN AN BORD

Können Gruppenleiter oder andere Mitglieder einer Gruppe eine Anfrage auf ein frühes Boarding stellen?

Derzeit ist ein frühes Boarding nicht möglich, um genügend Zeit für die Reinigung des Schiffes zwischen den Abfahrten zu gewährleisten.

Können Gruppen Materialien und Ausrüstungsgegenstände zur Verwendung während der Kreuzfahrt mit an Bord bringen?

Ja.
Alle Materialien müssen auf dieselbe Weise wie das gesamte Gepäck desinfiziert werden, bevor sie an Bord gebracht werden.
Das Unternehmen sollte deswegen im Voraus informiert werden, um entsprechend planen zu können.

Können am Hafenterminal Vorkehrungen getroffen werden, um den Check-in-Prozess für eine ganze Gruppe zu unterstützen?

Aufgrund der Vorgaben der Abstandswahrung und der COVID-Protokolle müssen alle Gäste einem speziellen Einschiffungsverfahren folgen.
Auch eine ganze Gruppe kann in keiner Weise anders vorgehen.
Bereits im Voraus wird ein Zeitplan für eine gestaffelte Ankunft am Hafenterminal mitgeteilt, und alle Gruppenleiter müssen sicherstellen, dass diese vorgegebenen Zeitpläne strikt eingehalten werden.

Sind Empfangs- oder Registrierungsschalter noch erlaubt?

Empfangs- und Registrierungsschalter sind an Bord nicht erlaubt.
Falls Sie eine solche Anlaufstelle an Bord benötigen, sollte der Gruppenleiter unseren Kreuzfahrtdirektor darauf ansprechen. Er wird versuchen, Ihnen je nach Anfrage zu helfen, aber dabei immer auch den Vorgaben der COVID-19-Maßnahmen folgen.

Dürfen Gruppen Geschenke oder Waren von außerhalb zur Lieferung in die Kabine mitbringen?

Ja.
Externe Geschenke oder Waren, die an Bord gebracht werden, müssen ordnungsgemäß in einer Plastikhülle verschlossen sein, die vor der Lieferung desinfiziert werden kann.
Lebensmittel von außerhalb werden hierbei nicht akzeptiert.

Kann für Gruppengäste eine bestimmte Platzierung im Restaurant arrangiert werden?

Eine entsprechende Anfrage sollte vor der Kreuzfahrt an den Celestyal Gruppenschalter gerichtet werden.
Der Oberkellner wird sein Bestes tun, um der Anfrage in einem Bereich des Restaurants zu entsprechen. Die Bestätigung hierfür erhalten Sie bei der Einschiffung.

Sind die Konferenzzentren an Bord für die Durchführung von Gruppentreffen und Veranstaltungen noch verfügbar?

Ja. Bitte richten Sie alle derartigen Anfragen im Voraus an den Celestyal-Gruppenschalter.
Gruppenmeetings werden abhängig von der Verfügbarkeit bestätigt.
Bitte haben Sie Verständnis, dass an diesen Veranstaltungsorten zusätzliche Hygienemaßnahmen eingeführt werden, darunter auch eine angemessene Abstandswahrung.

Wie sehen die Reinigungsprotokolle für geliehene Geräte wie Präsentationsklicker, Pointer, Mikrofone usw. aus?

AV-Geräte werden zwischen den Meetings desinfiziert.
Für den Fall, dass ein Gegenstand von einem Redner zum nächsten weitergereicht wird, werden Reinigungstücher zur Verfügung gestellt.
Das Ausleihen von bordeigener Ausrüstung erfordert eine vorherige Genehmigung und es können entsprechende Nutzungsgebühren anfallen.

bitmap@3x-226x300

Brochure

Our 2021-2022 brochure has arrived! Download your very own to start planning your Celestyal experience.

Download

Receive Special Offers

Anmelden