Anforderungen vor der Abreise – Griechenland

Seite aktualisiert am 11th Januar, 2022

Anforderungen vor der Abreise

Bevor wir gemeinsam auf Kreuzfahrt gehen können, müssen Sie noch einige wichtige Unterlagen ausfüllen und am Hafen vorlegen, darunter ein von der griechischen Regierung zugelassenes COVID-19-Impfzertifikat für alle Reisenden ab 12 Jahren.

Bei Fragen zu diesem Dokument wenden Sie sich bitte an unser Kundenserviceteam. Wenn Sie die folgenden Anforderungen nicht erfüllen oder in den 14 Tagen vor der Einschiffung engen Kontakt zu einer Person haben oder eine Person betreuen, die Symptome einer COVID-19-Infektion aufweist, wird Ihnen das Boarding verweigert.

Einreise in Griechenland

Wenn Sie in Griechenland einreisen, müssen Sie ein Passenger Locator Form (Passagier-Lokalisierungs-Formular, PLF)travel.gov.gr, um das PLF auszufüllen und die ausfüllen. Besuchen Sie die Website travel. Einreisebestimmungen in Bezug auf die Einreise von Ihrem Wohnsitz zu überprüfen.

Zugelassene COVID-19-Impfstoffe

Alle Gäste ab 12 Jahren müssen den Nachweis von drei von der griechischen Regierung zugelassenen COVID-19-Impfungen vorlegen und ihre letzte Dosis mindestens 14 Tage vor der Abfahrt erhalten haben. Gäste, die nur zwei Dosen erhalten haben, können weiterhin reisen, aber ihre zweite Impfdosis darf nicht länger als 7 Monate vor der Abfahrt verabreicht worden sein. Zudem gilt für Reisen auch ein COVID-19-Genesungszertifikat, das jedoch nicht älter als drei Monate sein darf.

Kinder, Reisende über 60 Jahren oder Reisende mit chronischen Erkrankungen

Für Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren zum Zeitpunkt der Einschiffung (sofern nicht geimpft) muss ein negatives Ergebnis eines Antigen-Schnelltests vorgelegt werden, der innerhalb von 48 Stunden vor der Einschiffung durchgeführt wurde. Gästen über 60 Jahren und Gästen jedes Alters mit Vorerkrankungen wird dringend empfohlen, vor der Reise einen Arzt aufzusuchen, um ihre Reisetauglichkeit zu beurteilen.

Maskenpflicht

In allen Innenbereichen müssen Sie eine Maske tragen. Ausnahmen gelten bei der Einnahme von Mahlzeiten oder Getränken an einem festen Sitzplatz. In Außenbereichen wie etwa an den Swimmingpools oder auf offenen Decks sind keine Masken erforderlich, es sei denn, diese Bereiche sind so stark besucht, dass die Regeln der räumlichen Distanzierung nicht eingehalten werden können. Die Nichteinhaltung von Gesundheitsprotokollen und die Verweigerung des Tragens einer persönlichen Schutzausrüstung (PSA) an Bord führt dazu, dass Ihnen das Boarding verweigert wird.

Reiseversicherung

Der Abschluss einer COVID-19- Krankenversicherung sowie einer Stornierungs - und Reiseversicherung wird dringend empfohlen – sowohl für Ihre Kreuzfahrt wie auch für die Dauer der Social gesamten Reise (vom Reiseantritt von zu Hause bis zu Ihrer Rückkehr).

Richtlinien an Bord

Aufgrund lokaler, gesetzlich vorgeschriebener Richtlinien ist eine tägliche Temperaturmessung bei allen Gästen und Besatzungsmitgliedern erforderlich. Dazu haben wir Temperaturmessgeräte an Bord installiert. Die Temperaturmessgeräte befinden sich bei den Aufzügen auf Ihrem Deck. Bitte denken Sie daran, diese Messgeräte täglich bis spätestens 12:00 Uhr mittags oder bevor Sie an Land gehen zu verwenden, je nachdem, was früher der Fall ist.

Dokumente für den Check-in

Sie müssen Ihr E-Ticket, Ihren Reisepass, Ihr Visum (falls zutreffend), den offiziellen Gesundheitsfragebogen(hier herunterladen) und Ihr von der WHO zugelassenes COVID-19-Impfzertifikat vorlegen. Der Impfausweis ist für Reisende ab 12 Jahren obligatorisch.

Anleitungen

Bitte verwenden Sie nach Möglichkeit die Buchungsformulare oder buchen Sie Dienstleistungen an Bord telefonisch von Ihrer Kabine aus. Das gastronomische Angebot an Bord umfasst A-la-carte- und Buffetrestaurants, in denen die Bedienung durch unsere Besatzung erfolgt. Alle Speise- und Getränkekarten verfügen über QR-Codes, sodass Sie die Speisekarten auch digital aufrufen können.

Während der Landausflüge

Wir empfehlen Ihnen dringend, nur an vom Schiff genehmigten Landausflügen teilzunehmen. Sie können auch auf eigene Faust an Land gehen, müssen jedoch immer sicherstellen, dass die lokalen Gesundheitsrichtlinien eingehalten werden. Bitte beachten Sie, dass Sie in den jeweiligen Anlaufhäfen stichprobenartig getestet werden können.

Antigen-Schnelltest

Während der Einschiffung müssen Sie einen kostenlosen Antigen-Schnelltest durchführen. Ein negatives Ergebnis ist erforderlich, um an Bord gehen zu dürfen. Dies ist obligatorisch und es werden keine Ausnahmen gewährt.

Das Passagier-Lokalisierung-Formular für Kreuzfahrtschiffe

Sie müssen ein Passenger Locator Form (Passagier-Lokalisierungs-Formular) für Kreuzfahrtschiffe von celestyal.com herunterladen und ausfüllen. Dieses Formular wird während der Kreuzfahrt von Ihrem Kabinensteward eingesammelt.

Gepäck

Ihr Gepäck wird beim Check-in gekennzeichnet und zunächst zur Desinfektion weitergeleitet, bevor es auf das Schiff verladen und in Ihre Kabine gebracht wird.

Die wichtigsten Schritte für den Check-in an Bord unserer Schiffe

Dokumente für den Check-in

Sie müssen Ihr E-Ticket, Ihren Reisepass, Ihr Visum (falls zutreffend), den offiziellen Gesundheitsfragebogen hier herunterladen und Ihr von der WHO zugelassenes COVID-19-Impfzertifikat vorlegen. Der Impfausweis ist für Reisende ab 12 Jahren obligatorisch. Optional ist auch ein COVID-19-Genesungszertifikat möglich, das jedoch nicht älter als drei Monate sein darf.

Gepäckaufgabe

Nach erfolgreicher Überprüfung Ihrer Dokumente begeben Sie sich zur Gepäckaufgabestelle, wo Ihr Gepäck mit Ihrer Kabinen - oder Suitennummer gekennzeichnet und an unsere Crew übergeben wird. Diese wird Ihr Gepäck zunächst desinfizieren, bevor es auf das Schiff verladen wird. Ihr Gepäck wird direkt in Ihre Kabine oder Suite geliefert.

Antigen-Schnelltest

Nach der Gepäckaufgabe begeben Sie sich in den Bereich für den Antigen-Schnelltest. Hier müssen Sie sich einem Antigen-Schnelltest unterziehen. Dieser ist kostenlos, aber obligatorisch. Alle Gäste müssen sich diesem Test unterziehen und ein negatives Ergebnis erhalten, um an Bord des Schiffes gehen zu dürfen. Zur Anmeldung beim zuständigen Ärzteteam benötigen Sie Ihren Reisepass. Nachdem der Test durchgeführt wurde, werden Sie gebeten, in unserem Wartebereich Platz zu nehmen, bis Sie für Ihr Ergebnis aufgerufen werden. Dies dauert in der Regel 15 Minuten. Es kann jedoch gelegentlich zu Verzögerungen kommen, je nachdem, wie viele Gäste bereits auf ihre Schnelltestergebnisse warten.

Check-in

Sobald Sie Ihren Antigen-Schnelltest absolviert und Ihr negatives Testergebnis erhalten haben, dürfen Sie das Terminal betreten und können bei unserem Einschiffungsteam einchecken. Hier müssen Sie Ihren Reisepass vorlegen, der gegen Ihre Bordkarte ausgetauscht wird, die Sie während der gesamten Kreuzfahrt mit sich führen müssen. Ihre Bordkarte dient als Reisepass beim Besuch von Häfen, als Zugangsberechtigung zu den Schiffen, als Zimmerschlüssel und auch als Zahlkarte für Ihre Einkäufe an Bord. Ihr Reisepass wird vom Schiffsteam aufbewahrt, um die Einreiseformalitäten in den einzelnen Häfen durchzuführen, und Ihnen dann am Abend vor dem Ende Ihrer Kreuzfahrt wieder zurückgegeben. Sie werden gebeten, eine Bank- oder Kreditkarte für Ihre Kabine oder Suite zu registrieren, um den Kauf von kostenpflichtigen Zusatzleistungen an Bord durchführen zu können. Bitte beachten Sie, dass in unseren Bars, Restaurants oder Geschäften an Bord kein Bargeld angenommen wird. Stattdessen werden die anfallenden Beträge Ihrem Bordkonto belastet und am Ende Ihrer Kreuzfahrt abgerechnet.

Sicherheit

Sobald Sie Ihren Check-in abgeschlossen haben, begeben Sie sich zur Sicherheitskontrolle. Genau wie an Flughäfen müssen Sie alle Ihre Sachen, die Sie als Handgepäck mitführen, in einen dafür vorgesehenen Behälter legen und die Scanner passieren lassen. Sie selbst müssen die begehbaren Metallscanner passieren. Wenn Sie eine Krankheit haben, die Sie vom Durchlaufen der Scanner freistellt, informieren Sie bitte zu diesem Zeitpunkt das Sicherheitspersonal am Hafen und halten Sie alle erforderlichen ärztlichen Atteste zur Vorlage bereit.

Einschiffung

Zur Gangway des Schiffes ist es nur ein kurzer Weg zu Fuß oder mit dem Shuttlebus. Sie werden gebeten, Ihre Hände an einer der Handdesinfektionsstationen zu desinfizieren, bevor Sie an Bord gehen. Beim Betreten des Schiffes scannt unser Sicherheitspersonal Ihre Bordkarte, um Ihre Anwesenheit an Bord des Schiffes zu registrieren. Bitte beachten Sie, dass Ihre Bordkarte jedes Mal gescannt wird, wenn Sie das Schiff betreten oder verlassen. Bitte versuchen Sie nicht, ohne Ihre Bordkarte das Schiff zu verlassen, da Ihnen das Betreten oder Verlassen des Schiffes in einem solchen Fall verweigert wird.

Rettungsübung an Tag 1

Nach internationalem Seerecht sind Sie verpflichtet, an einer Rettungsübung teilzunehmen. Aufgrund der Abstandsbeschränkungen wurde der Ablauf dieser Übungen grundlegend geändert. Gehen Sie in Ihre Kabine oder Suite und sehen Sie sich das Sicherheitsvideo auf Ihrem Kabinenfernseher an. Sie finden es normalerweise auf Kanal 1. Nachdem Sie das Video vollständig angesehen haben, überprüfen Sie bitte, ob Sie die erforderlichen Schwimmwesten in Ihrem Kleiderschrank vorfinden. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte umgehend an die Rezeption. Der letzte Schritt zum Abschluss Ihrer Einschiffung besteht darin, zu Ihrer angegebenen Sammelstation zu gehen. Die Nummer der entsprechenden Sammelstation finden Sie auf der Rückseite Ihrer Bordkarte sowie auf der Innenseite Ihrer Kabinen -/Suitentür. Sie müssen sich innerhalb von zwei Stunden nach Ankunft an Bord zu Ihrer Sammelstation begeben und Ihre Bordkarte am Scanner der Sammelstation scannen. Dies ist obligatorisch und es werden Kontrollen durchgeführt, um die Einhaltung dieser Regel sicherzustellen.